Rundbriefe 2017-03-05T19:43:48+00:00

FEE Rundbrief zu Pfingsten 2021

An alle Eltern von schulpflichtigen Kindern,

„In Kooperation mit allen Elternverbänden plant die FEE eine Umfrage an alle bayerischen Eltern, wie die während der letzten eineinhalb Jahren entstandenen Problemfelder zukünftig zu minimieren sind. In einem Gespräch mit MP Markus Söder sollen dann auch Lösungsansätze entwickelt werden. Dabei reicht die Palette von der Digitalisierung hin bis zur aktuellen Befindlichkeit von Kindern und Eltern.“

Diese Passage fanden Sie in unserem Pfingstrundbrief am letzten Sonntag. Nun ist die Umfrage  endlich fertig. Sie finden den Link im Rundbrief im Anhang. Es wäre sehr hilfreich, wenn Sie sich möglichst bald die 10 Minuten Zeit nehmen würden, um Ihre und die Befindlichkeit Ihres Kindes zu dokumentieren.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Download Newsletter
Mai 20, 2021|

FEE Rundbrief im Mai 2021

Die FEE wünscht mit ihrem Mai-Rundbrief und Jane Austens „Dass uns eine Sache fehlt, sollte uns nicht davon abhalten, alles andere zu genießen“, einen genussreichen Frühling und Sommer.

Download Newsletter
Mai 18, 2021|

FEE Rundbrief im März 2021

Lieber Freundeskreis der FEE,

wie schön, dass wir mit Ostern den Sieg des Lebens über den Tod feiern dürfen. In der Ostkirche gibt es deswegen den Brauch des Osterlachens. Wir wünschen Ihnen, dass Sie mit dieser österlichen Perspektive den Widrigkeiten des Lebens ein hoffnungsvolles Lachen entgegen setzen können.

Noch eine Bitte: Geben Sie die Information der kostenlosen Crashkurse für diesjährige Abiturient:innen des Aelius Förderwerkes großzügig an Benachteiligte weiter.

Ganz viel Osterfreude wünscht Ihnen

Rosi Schering

Download Newsletter
März 29, 2021|

FEE Rundbrief im Januar 2021

Seien Sie gegrüßt mit Weisheiten, verfasst vor über 2000 Jahren. Sie finden sie in der Bibel im Buch Kohelet, bzw. Prediger.

Wikipedia schreibt dazu: „Einige … sehen Kohelet von einem tiefen Pessimismus und Skeptizismus geprägt. Andere dagegen verstehen den Verfasser als einen Weisheitslehrer, der zu heiterer Gelassenheit angesichts der unbegreiflichen Wechselfälle des Lebens aufruft.“

Letzteres wünscht Ihnen für 2021

Rosi Schering aus der FEE-Geschäftsstelle

 „Alles hat seine Zeit

und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde.

Geborenwerden hat seine Zeit,
und Sterben hat seine Zeit;
Pflanzen hat seine Zeit,
und Gepflanztes ausreißen hat seine Zeit.
Töten hat seine Zeit, und Heilen hat seine Zeit;
Zerstören hat seine Zeit, und Bauen hat seine Zeit.
Weinen hat seine Zeit, und Lachen hat seine Zeit;
Klagen hat seine Zeit, und Tanzen hat seine Zeit.

Steine schleudern hat seine Zeit,
und Steine sammeln hat seine Zeit;
Umarmen hat seine Zeit,
und sich der Umarmung enthalten hat auch seine Zeit.
Suchen hat seine Zeit,
und Verlieren hat seine Zeit;

[…]Gott hat alles schön gemacht zu seiner Zeit, auch die Ewigkeit hat er in der Menschen Herz gelegt.

[…]Da merkte ich, dass es nichts Besseres gibt, als fröhlich sein und sich gütlich tun in seinem Leben“

Download Newsletter
Januar 29, 2021|

FEE Rundbrief im Dezember 2020

Die FEE grüßt Sie in dieser Advents- und Coronazeit mit „Fürchtet euch nicht“ und „Gott hat uns nicht einen Geist der Furcht gegeben, sondern einen Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit“ (2. Tim. 1, 7)

Download Newsletter
November 28, 2020|

FEE Rundbrief im Februar 2020

Der erste FEE Rundbrief dieses Jahres!

Download PDF
Februar 8, 2020|

FEE Rundbrief im Dezember 2019

Die FEE wünscht allen ein gesegnetes Weihnachtsfest!

Download PDF
Dezember 16, 2019|

FEE Rundbrief im September 2019

Herbstrundbrief der FEE mit Einladung zur Mitgliederversammlung

Download PDF
September 21, 2019|