Artikel und Sonstiges 2017-03-05T20:12:13+00:00

Elternmitwirkung in Bayern

Seit Anfang Juni ist ein Informationsportal der Stiftung Bildungspakt Bayern freigeschaltet, das die unterschiedlichsten Facetten und Möglichkeiten der Elternmitwirkung an allen bayerischen Schulen aufzeigt. Mit den Erklärvideos, kurzen Texten in verschiedenen Sprachen sowie zahlreichen Informationen zu entsprechenden schulrechtlichen Fragen liefert dieses Portal eine wertvolle Fundgrube für die Elternarbeit.

www.elternmitwirkung.bayern
Juli 3, 2018|

bke-Onlineberatung – Beratung für Jugendliche und Eltern

Seit über zehn Jahren bietet die bke-Onlineberatung professionelle, anonyme und datensichere Beratung für Eltern und Jugendliche an.
Die von allen Bundesländern finanzierte Einrichtung bietet ein moderiertes Forum, Gruppen- und Themenchats, Chatberatung und webbasierte Mailberatung, betreut von über 80 Fachkräften aus Erziehungsberatungsstellen in ganz Deutschland.

Bundesweit einzigartig ist die Kombination aus ausschließlicher Betreuung und Beratung durch professionelle Fachkräfte (PsychologInnen, PädagogInnen, SozialpädagogInnen) und einem durchweg kostenfreien Angebot.
Durch den niedrigschwelligen Zugang können durch die bke-Onlineberatung auch Menschen erreicht werden, die aus verschiedenen Gründen (noch) keine Familienberatungsstelle vor Ort besuchen möchten.

Der Träger der bke-Onlineberatung ist die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V. (bke) mit Sitz in Fürth.
Die bke ist der Fachverband für Erziehungs-, Familien- und Jugendberatung in Deutschland (www.bke.de).

Die bke-Onlineberatung bietet sowohl Beratung für Jugendliche von 14 bis 21 Jahren über www.bke-jugendberatung.de als auch Beratung für Eltern von Kindern bis zum 21. Lebensjahr über www.bke-elternberatung.de an.
Die Themenvielfalt in der bke-Onlineberatung ist groß: es werden Chats speziell für Jungen und Chats für Mädchen angeboten, Chats zu Themen wie „Psychische Erkrankung – wie geht meine Familie damit um?“, „Wenn die Seele Narben trägt – selbstverletzendes Verhalten“ oder auch „Bei Drogen zahle ich immer drauf“ angeboten. Regelmäßig werden schulrelevante Themen wie z.B. Mobbing angeboten oder der Zeugnischat. Alle Anliegen der Ratsuchenden können sowohl in einer Gruppe als auch im vertraulichen Beratungskontakt erörtert werden.

Bundeskonferenz für Erziehungsberatung
bke-Onlineberatung
Herrnstraße 53
90763 Fürth
(0911) 9 77 14-0

www.bke.de
Mai 3, 2018|

MITEINANDER – bundesweite Aktion zur Werteförderung an Grundschulen

Der Umgangston an unseren Grundschulen wird aktuell rauer, Intoleranz, Respektlosigkeit und Mobbing nehmen zu. Daher rufen die Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke auch in diesem Jahr Deutschlands Grundschulen wieder zur Teilnahme an der Aktion MITEINANDER auf. Erklärtes Ziel von MITEINANDER ist es, bei Grundschülerinnen und Grundschülern grundlegende Werte wie Achtsamkeit, Wertschätzung und soziales Verhalten zu stärken.

Download PDF
April 27, 2018|

„Die verratenen Mütter – Wie die Rentenpolitik Frauen in die Armut treibt“ am 25.11.17 in Bamberg

Herzliche Einladung zur familienpolitischen Jahrestagung der KED am 25.11.2017 in Bamberg. Das Thema wird sein: „Die verratenen Mütter – Wie die Rentenpolitik Frauen in die Armut treibt.“

Bitte geben Sie bei einer Anmeldung die Namen aller Teilnehmer an, Name und Alter der angemeldeten Kinder sowie ob Sie zum Abschlussimbiss um 17:00 Uhr bleiben.

Download PDF
November 6, 2017|

„Familie zwischen Anerkennung und Instrumentalisierung“ am 22.06.2017 in Bamberg

Herzliche Einladung zu einer Abendveranstaltung am 22. Juni in Bamberg. Das Thema wird sein:

„Familie zwischen Anerkennung und Instrumentalisierung“. Rechtspopulismus als Herausforderung für Christen im Wahljahr 2017.

Download PDF
Juni 10, 2017|

Elternseminar zum Thema Resilienz

Einladung der KED zum Elternseminar in Bamberg zum Thema „Resilienz“ am 25. März 2017 in Bamberg.

Download PDF
März 7, 2017|

Total digital – Ratgeber für Mediennutzung

Diesen Ratgeber finden Sie auf der Homepage der BLM und im Anhang. Er kann für viele Eltern und auch Großeltern eine Hilfe zum Verstehen der vielen Fachbegrifflichkeiten sein, mit denen unsere Kinder scheinbar vertraut sind und oft nicht die Probleme erkennen.

Download PDF
März 5, 2017|

Einladung zu einem interaktiven Elternabend

In Kooperation mit der Siemens AG lädt „Sprungbrett“ im Februar wieder zu Elternabenden ein. Die Veranstaltungen richten sich speziell an Eltern, Lehrkräfte bzw. alle interessierten Erwachsene und ist kostenfrei. Um auf die Anforderungen der einzelnen Schularten besser eingehen zu können, werden zwei Termine angeboten: • Donnerstag, 09. Februar 2017 (Für Eltern von Gymnasien und FOS) • Montag, 20. Februar 2017 (Für Eltern von Real- und Mittelschulen)

Februar 1, 2017|

Tanz- und Theaterfestival Rampenlichter vom 19. bis 29. Juli 2016 in München

Unerhört aufwühlend. Unerhört bewegt. Unerhört Echt. Unerhört unverschämt. Unter diesem Motto präsentiert das Festival Rampenlichter zum 9. Mal die ungemeine Vielfalt und Unterschiedlichkeit von Tanz-und Theaterproduktionen mit und vor allem von Kindern und Jugendlichen. Rampenlichter ist Präsentationsplattform, Ort für gemeinsames kreatives Schaffen und Raum für künstlerischen Austausch und Begegnung. Das Programmheft und hochauflösende Fotos finden Sie auf http://rampenlichter.com/service/presse/

Mai 1, 2016|

Woche der Aus- und Weiterbildung

Am 19. Februar 2016 startet unter dem Motto „Ausbildung? Bring dich groß raus“ die bayernweite Woche der Aus- und Weiterbildung mit Auftaktveranstaltungen an 15 Orten in ganz Bayern und damit auch in Ihrer Nähe. Dazu laden wir Sie im Namen der Allianz für starke Berufsbildung in Bayern ganz herzlich ein. Bei einer Podiumsrunde diskutieren zahlreiche Kabinettsmitglieder und Mitglieder der Allianz für starke Berufsbildung in Bayern über die Möglichkeiten und Chancen einer Berufsausbildung und beantworten Fragen von Jugendlichen und Eltern. Arbeitgeber, Innungen, Kammern und Verbände aus der Region stellen ihre Branchen und Ausbildungsberufe z. T. mit erlebnisorientierten Angeboten vor. Eingeladen sind Jugendliche und Eltern, Lehrkräfte und Ausbilder, Fachleute und Multiplikatoren. Eine Übersicht über die Veranstaltungsorte und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Podiumsrunde finden Sie in anliegendem Veranstaltungsheft. Anliegend finden Sie auch einen Schüler-Infoflyer. Alle 240 Veranstaltungen im Lauf der Woche und weitere Infos zum Thema finden Sie im Internet unter www.woche-der-ausbildung.bayern.

Februar 1, 2016|